dottergelb

Archive for Dezember 2012|Monthly archive page

Glück teilen macht glücklich

In Achtsamkeit, Dankbarkeit, Entschleunigung, Gedanken, Glück, Inspiration, Liebe, Potenzial on Dezember 22, 2012 at 9:13 am

Ein Erfahrungsbericht.

Seit ein paar Wochen ist unsere Facebook Seite online, auf der wir in Deutsch und in Englisch Glück mit vielen teilen wollen. Und es bewahrheitet sich immer mehr: Wenn Glück mit anderen geteilt wird, vermehrt es sich und macht glücklich. Jedes Mal, wenn Glück verteilt wird, öffnen sich Herzen, entstehen Verbindungen quer durch Raum und Zeit. Glück ist pure Energie, die Menschen unmittelbar mitten im Herzen anspricht. Glück ist reine Freude und die Erinnerung an die Essenz und das Potenzial, das wir alle in uns tragen. Glück ist belebende Energie, die das Leben im wahrsten Sinne des Wortes leichter und viel schöner macht.

Wir ernten, was wir säen. Ein alter Spruch, der in sich tiefe Wahrheit trägt. Es ist ganz einfach so. Wenn wir geben, was wir in uns tragen und fühlen, dann schenken wir dem anderen ein Stück Freiheit, weil in der Erinnerung gleichzeitig Freiheit enthalten ist. Freiheit, selbstbestimmt sein Leben zu leben, Schritt für Schritt. Und Schritt für Schritt eingefahrene, überholte und beengende Gedankenmuster abzulegen.

Das funktioniert sowieso nicht. Das kann ich nicht. Ich bin unbedeutend. Wieso passiert das immer mir? Warum haben die anderen immer Glück und ich nicht? Wieso habe ich es so schwer? Was kann ich schon bewirken?

Was geschieht hier? Die Energie wird in niedrigen Leveln gehalten, du allein beschränkst dich und deine unzähligen Möglichkeiten schon von vornherein, weil du nicht an dich glaubst. Du aber bist einzigartig. Wir alle sind jeder für sich einzigartig und können uns auf einzigartige Art und Weise in der Welt einbringen:

„There is something that you can do better than anyone else in the whole world …“ – Deepak Chopra

MERRY X-MAS

zastavki.com

Wie fühlt sich das an? Das ist schlicht die Wahrheit, und das solltest du dir immer vor Augen halten, wenn du dich selbst klein halten willst. Du hast eine einzigartige Lebensaufgabe, nur du für dich kannst der Welt das geben, was du zu geben vermagst. Niemand anderer hat dein einzigartiges Talent. Und wie findest du dieses Talent und deine Lebensaufgabe heraus? Auch das ist im Grunde nicht schwer. Frage dich:

Was will ich? Was macht mich glücklich? Was tue ich gern? Was wollte ich immer schon tun?

Lass einengende Gedanken weg und greife in die buchstäbliche Fülle. Alles ist möglich, wenn dein Herz offen ist und du dankbar bist für all das, was und wen du in deiner Umgebung bereits hast. Leg ein Dankbarkeitstagebuch an und notiere dir jeden Tag, wofür du gerade in diesem Moment dankbar bist. Du wirst staunen, wie viel das im Grunde (schon) ist …  Und du wirst staunen, wie du Schritt für Schritt glücklicher wirst und andere glücklicher machst.

Das ist der Sinn der Weihnachtszeit, und dieses Gefühl kannst du jeden Tag in dir aktivieren. Nicht nur zu Weihnachten.

MERRY X-MAS! (erh)

Advertisements